Raffiniert kochen mit höchstens sechs Zutaten

Auf der Börsenblatt-Bestsellerliste “Ratgeber”:

Jean-François Mallet: Das einfachste Kochbuch der Welt. Edition Michael Fischer, 2017.

Übersetzt von Regine Schmidt

Viele glauben, sie müssten für gutes Essen stundenlang den Kochlöffel schwingen. Jean-François Mallet beweist mit „Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt“ das Gegenteil. Der Koch aus Frankreich hat beliebte Klassiker auf den Prüfstand gestellt und so vereinfacht, dass sie sich für die schnelle Alltagsküche eignen. Statt einer Unzahl von Zutaten sind nur höchstens sechs beteiligt – das schont Portemonnaie und Zeitbudget. Wer auf der Suche nach gelingsicheren und leichten Rezepten für Bœf Bourguignon, Ratatouille und andere Klassiker ist, findet in diesem Kochbuch die richtigen Rezepte. Mallet erklärt einfach und mit Blick auf das Wesentliche, wie man mit wenig Zeit meisterhafte Gerichte zubereitet.

(Verlagstext)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.