Autor: Christine Ammann

Nur hier sind wir einzigartig

von Christine Avel, übersetzt aus dem Französischen von Christine Ammann, erschienen bei mare 2021 “Ein wunderbar poetischer Roman über das Erwachsenwerden und die Freundschaft. Eine Ode an die Natur und die Freiheit. Ein leuchtendes...

Die blaue Mauer

von Louis-Philippe Dalembert, übersetzt aus dem Französischen von Christine Ammann, erschienen bei Nagel und Kimche 2021 Drei unterschiedliche Frauen – Dima aus Syrien, Chochana aus Nigeria und Semhar aus Eritrea – finden sich an...

Ein Roman über Migration und Exil

Eindringlich, bewegend und höchst aktuell Ein Roman von Louis-Philippe Dalembert, übersetzt von Christine Ammann, Nagel & Kimche 2021 “Drei unterschiedliche Frauen – Dima, eine aus wohlhabenden Verhältnissen stammende Syrerin, Chochana aus Nigeria und Semhar...

Kamel Daoud und Christoph Markschies

Neu erschienen in den Berliner Korrespondenzen des Nicolai Verlags: Religiöse (Un-)Ordnungen – Die Suche nach einem Perspektivwechsel Essays und Gespräche, aus dem Französischen von Christine Ammann

Im Auge des Schwarms

Von Fischen, dem Meer und dem Leben, von Helen Scales, übersetzt von Christine Ammann, im März 2020 bei Folio Die Fische beherrschen Meere, Flüsse und Seen und damit 70 Prozent der Erdoberfläche. Seit Jahrmillionen...

Auf der ISS im All

Samantha Cristoforetti: Die lange Reise. Penguin 2019. Die Ingenieurin und Pilotin Samantha Cristoforetti flog mit der ISS durchs All. Die spannende Geschichte eines Kindheitstraums, der in Erfüllung ging, übersetzt von Walter Kögler und Christine...

Die neue Arktis

“In einem Text von der Frische eines Reiseberichts wird ein dramatisches Geschehen erzählt, Fakten, die nur wenige kennen”, schreibt Il Messaggero über dieses Buch von Marzio Mian, übersetzt von Christine Ammann, das nun im...

Auszeichnung für William Glassley

William Glassley wurde für “A Wilder Time”  mit der John Burroughs Medaille 2019 ausgezeichnet. Das  Buch wurde von Christine Ammann ins Deutsche übertragen und ist 2018 unter dem Titel “Eine wildere Zeit” im Kunstmann...

Gianluigi Nuzzi: Erbsünde

Zürich: Orell Füssli, erscheint am 21. September 2018. Aus dem Italienischen von Christine Ammann und Walter Kögler. Gianluigi Nuzzis Enthüllungen zeigen, dass im Vatikan seit Jahrzehnten ein erbitterter Machtkampf tobt. Auf der einen Seite...