Die blaue Mauer

von Louis-Philippe Dalembert, übersetzt aus dem Französischen von Christine Ammann, erschienen bei Nagel und Kimche 2021

Drei unterschiedliche Frauen – Dima aus Syrien, Chochana aus Nigeria und Semhar aus Eritrea – finden sich an Bord eines Kutters wieder, vereint in der gleichen Hoffnung auf ein neues Leben in Europa.